Schriftgröße
Startseite Meine Methoden Hypnotherapie

Hypnotherapie

Bei der Hypnotherapie lässt sich der Klient vom Therapeuten in einen Trance-ähnlichen Zustand versetzen. Diese Trance darf man sich nun aber nicht wie in alten Edgar-Wallace-Filmen vorstellen: Der Klient ist keineswegs völlig weggetreten und kann sich nach der Sitzung auch erinnern. Vielmehr geht es darum, unterbewussten Einstellungen und Fähigkeiten (!) des Klienten Raum zu geben, die normalerweise von Erziehungsmustern, Einflüssen des sozialen Umfelds oder auch Ängsten unterdrückt werden. So kann das Unterbewusstsein zu etlichen insbesondere seelischen Spannungszuständen durchaus praktikable Lösungsansätze bieten – wenn es denn „gehört“ wird.